H 1 – Vier unwetterbedingte Einsätze

Datum: 4. Februar 2020
Alarmzeit: 3:45 Uhr
Alarmierungsart:
Art: Technische Hilfeleistung
Einsatzort:
Einsatzdauer:
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge:
Einheiten: FF Markdorf – Abteilung Stadt
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Am Dienstag den 4. Februar kam es unwetterbedingt in den frühen Morgenstunden zu mehreren Einsätzen für die Freiwillige Feuerwehr Markdorf .

03.45 Uhr: Umgestürzte Bauampel in der Bernhardstraße, Kabel lag auf der Straße. Wurde gesichert und verräumt.

04.00 Uhr: Umgestürzter Bauzaun im Schießstattweg, Meldung kam telefonisch über Kommandant Kneule. Wurde wieder aufgerichtet.

04.15 Uhr: Alarmierung Wachbereitschaft wegen Unwetterlage (bis 5.00 Uhr)

05.33 Uhr: Umgestürzter Baum auf Fahrbahn auf der Kreisstraße K7750 bei Allerheiligen. Wurde zersägt und die Straße freigeräumt.

10.08 Uhr: Dachziegel drohen herabzustürzen von einem Haus in der Hahnstraße. Da keine unmittelbare Gefahr, wurden hier keine Maßnahmen ergriffen, sondern der Eigentümer an örtliche Handwerker verwiesen.


Hinweis: Bei Einsätzen und Übungen der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf werden ausschliesslich von dafür beauftragten und autorisierten Einsatzkräften Fotos und Videoaufnahmen zur Dokumentation, zu Schulungszwecken und für die Öffentlichkeitsarbeit angefertigt.
Diese Aufnahmen werden nur erstellt, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt und unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte.
So werden z.B. Personen, die keine Einsatzkräfte sind, unkenntlich gemacht.
Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.
Das Urheberrecht an den Fotos liegt ausschließlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf

Menü schließen