F RAUCHWARNMELDER

Datum: 2. August 2020
Alarmzeit: 1:17 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: Tulpenweg
Einsatzdauer: 28 Minuten
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW, DL(A)K 23/12, HLF 20
Einheiten: FF Markdorf – Abteilung Stadt
Weitere Kräfte:


Einsatzbericht:

Ein piepsender Heimrauchmelder hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Die Abteilung Stadt musste in den Tulpenweg ausrücken und konnte mit Hilfe des Schlüssels, der bei einem Nachbarn hinternlegt war, die betreffende und verlassene Wohnung betreten.

Dort fanden wir einen Heimrauchmelder vor, der von der Decke gefallen war und der vor sich hin piepste. Ein schädigendes Ereignis konnte nicht festgestellt werden.

Nach Entfernen der Batterie konnte das Piepesen beendet und die Wohnung wieder verschlossen werden.


Hinweis: Bei Einsätzen und Übungen der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf werden ausschliesslich von dafür beauftragten und autorisierten Einsatzkräften Fotos und Videoaufnahmen zur Dokumentation, zu Schulungszwecken und für die Öffentlichkeitsarbeit angefertigt.
Diese Aufnahmen werden nur erstellt, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt und unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte.
So werden z.B. Personen, die keine Einsatzkräfte sind, unkenntlich gemacht.
Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.
Das Urheberrecht an den Fotos liegt ausschließlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf