F 2 – Brand in Garage

Datum: 9. März 2020
Alarmzeit: 9:29 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: Hundweiler
Einsatzdauer: 2 Stunden 31 Minuten
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW, DL(A)K 23/12, HLF 20, LF 16/12 CAFS, LF 8/6 Ittendorf, MTW 1
Einheiten: FF Markdorf – Abteilung Ittendorf, FF Markdorf – Abteilung Riedheim, FF Markdorf – Abteilung Stadt
Weitere Kräfte: DRK Rettungsdienst, DRK Schnelleinsatzgruppe, Polizei, Stellv. Kreisbrandmeister


Einsatzbericht:

Am Montagmorgen gegen halb zehn Uhr wurden die Abteilungen Ittendorf und Markdorf-Stadt wegen eines gemeldeten Gebäudebrands in der Siedlung Hundweiler alarmiert. Kurze Zeit darauf wurde auch die Abteilung Riedheim zur Gebietsabdeckung in Bereitschaft versetzt.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr zeigte sich eine Rauchentwicklung aus einer auch als Werkstatt genutzten Garage im ehemaligen Wirtschaftsteil eines Hofes.

Wir begannen sofort mit Trupps unter schwerem Atemschutz den Angriff auf den Brand durch ein kleines Seitenfenster, sowie durch das Garagentor, das zuerst aufgebrochen werden musste.

In der Garage befand sich eine hohe Brandlast durch einen PKW, sowie durch zahlreiche gelagerte Betriebsstoffe.

Der Brand, der im Bereich einer Werkbank ausgebrochen war, konnte nach dem Entfernen des PKW aus der Garage vollends gelöscht werden. Ein Übergreifen in weitere Gebäudeteile konnte erfolgreich verhindet werden.

Die Polizei schätzt den Schaden an Fahrzeug, Inventar und Gebäude auf ca. 75.000 €.

Artikel im Südkurier vom 9.3.2020


Hinweis: Bei Einsätzen und Übungen der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf werden ausschliesslich von dafür beauftragten und autorisierten Einsatzkräften Fotos und Videoaufnahmen zur Dokumentation, zu Schulungszwecken und für die Öffentlichkeitsarbeit angefertigt.
Diese Aufnahmen werden nur erstellt, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt und unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte.
So werden z.B. Personen, die keine Einsatzkräfte sind, unkenntlich gemacht.
Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.
Das Urheberrecht an den Fotos liegt ausschließlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf