F 1 – Rauchentwicklung aus Stromkasten

Datum: 30. Juni 2020
Alarmzeit: 20:26 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Art: Brandeinsatz
Einsatzort: Spitalstraße
Einsatzdauer: 49 Minuten
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: ELW, HLF 20, MTW 2
Einheiten: FF Markdorf – Abteilung Stadt
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Am Dienstagabend wurde die Abteilung Markdorf Stadt zu einem Einsatz in der Spitalstraße alarmiert.

Aus einem Stromkasten bei der Sozialstation würde Rauch austreten, so lautete die Alarmmeldung.

Vor Ort zeigte sich, dass aus dem betreffenden Raum in einem abgesetzten Gebäude, das unter anderem einen Trafostation und die Notstromversorgung der Sozialstation beherbergt, kein Rauch mehr austrat.

In Rücksprache mit dem Energieversorger und dem hinzugezogenen Hausmeister, bekamen wir die Kenntnis, dass aufgrund des momentanen Stromausfalls im Stadtviertel, das Notstromaggregat angesprungen war, und dabei eine schwarze Abgaswolke ausgestoßen hat. Mit einem erneuten Start des Dieselmotors , lies sich die Rauchwolke reproduzieren (Foto).

Maßnahmen der Feuerwehr waren somit nicht nötig.


Hinweis: Bei Einsätzen und Übungen der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf werden ausschliesslich von dafür beauftragten und autorisierten Einsatzkräften Fotos und Videoaufnahmen zur Dokumentation, zu Schulungszwecken und für die Öffentlichkeitsarbeit angefertigt.
Diese Aufnahmen werden nur erstellt, wenn das Einsatzgeschehen es zulässt und unter Beachtung der Persönlichkeitsrechte.
So werden z.B. Personen, die keine Einsatzkräfte sind, unkenntlich gemacht.
Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.
Das Urheberrecht an den Fotos liegt ausschließlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Markdorf